Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Pilz-Kaffee: Sollten Sie ihn trinken?

Pilze und Kaffee sind vielleicht nicht die erste Kombination, an die man bei einem erfrischenden Gebräu denkt, aber dieses Gebräu revolutioniert die Kaffeewelt. Wie das?
Nun, mushroom coffee verwendet nicht die üblichen Kastanien oder Portobello. Er macht sich die ernährungsphysiologische Kraft der "funktionellen Pilze" zunutze, die eine Reihe von potenziellen Vorteilen bieten. Lohnt es sich, eine Tasse in Ihre tägliche Routine aufzunehmen?

Der Aufstieg des Pilzkaffees

Obwohl funktionelle Pilze wie Löwenmähne und Chaga schon seit Jahrhunderten zu medizinischen Zwecken verwendet werden, erleben Pilzkaffee-Mischungen ein Revival.

Interessanterweise ist Pilzkaffee gar nicht so neu, wie Sie vielleicht denken. Pilze sind schon seit Tausenden von Jahren ein traditioneller Bestandteil der chinesischen Medizin. Aber erst in den 1940er Jahren wurde der Pilz als Getränk gefeiert. Während des Zweiten Weltkriegs war Kaffee schwer zu bekommen. Einige Leute versuchten, Malz und Zichorie als Ersatz herzustellen. In Finnland entdeckte man jedoch, dass die Chaga-Pilze eine geeignete Alternative darstellten.

Und jetzt, Jahrzehnte später, hat man die Kraft der funktionellen Pilze wiederentdeckt, indem man die Aromen und potenziellen Nährstoffe der Pilze optimal nutzt.

Pilzkaffee im Vergleich zu normalem Kaffee
Keine Sorge - das Getränk ist etwas raffinierter, als wenn man ein Stück Pilz in einen Milchkaffee schüttet oder es wie eine Tasse Suppe einrührt. Es mischt pulverisierten getrockneten Pilzextrakt mit normalen Kaffeebohnen, so dass Sie immer noch den typischen Kaffeegeschmack erhalten. Sie können die Bohnen wie jede andere Kaffeesorte aufbrühen.

Der milde, erdige Geschmack der Pilze verleiht dem Kaffee eine zusätzliche Tiefe und sorgt für ein angenehmes Trinkerlebnis. Unterschiedliche Kaffeebohnen und Pilzsorten beeinflussen auch die Geschmacksnuancen.

Der Hauptunterschied zwischen Pilzkaffee und normalem Kaffee ist der Nährwert. Pilze sind reich an Vitaminen und Mineralien, darunter Selen, Kalium und Kalzium, und können Ihrem Morgenkaffee einen gesunden Schub verleihen. Truthahnschwanz, Reishi und Cordyceps sind allesamt beliebte Pilze für Pilzkaffee, da ihnen auch medizinische Eigenschaften nachgesagt werden.

Pilzkaffee hat in der Regel einen geringeren Koffeingehalt als normaler Kaffee, was ihn zu einer guten Wahl macht, wenn Sie nach zu vielen Espressi ein wenig nervös werden.

Wie bei jeder Art von Kaffee können der Anbauort und das Röstverfahren der Bohnen die Qualität des Getränks beeinflussen. Für unsere Superfood-Kaffeemischungen werden die hochwertigsten Arabica-Bohnen verwendet, um einen reichhaltigen und ausgewogenen Geschmack zu erzielen. Wir freuen uns auch, dass unser nachhaltiger Kaffee von der Rainforest Alliance zertifiziert ist. Außerdem ist er zu 100 % biologisch, um den Antioxidantiengehalt der Mischungen optimal zu nutzen.

Pilze und Kaffee: eine perfekte Kombination?
Wir sind sicher, dass Sie nach einem Schluck Pilzkaffee feststellen werden, dass das, was auf den ersten Blick wie eine ungewöhnliche Kombination aussieht, eine harmonische Verbindung sein kann.

Wir haben zwei Pilze für unsere Superfood-Mischungen ausgewählt: Löwenmähne und Chaga. Jede Sorte verleiht unserem kolumbianischen Kaffee ein ganz eigenes Flair.

Unsere Löwenmähne-Kaffeemischung nutzt die Antioxidantien der Löwenmähne, die traditionell in der chinesischen Medizin verwendet wird. Eine Tasse Löwenmähne ist der perfekte Muntermacher, wenn Sie einen Energieschub für Ihre Produktivität brauchen.

Chaga-Pilze spielen die Hauptrolle in unserem "Immunitäts"-Angebot. Unsere Chaga-Pilz-Kaffeemischung bietet reiche, fruchtige Noten mit einem Hauch von Gewürzen. Es wird angenommen, dass diese Pilze Ihnen einen Rundum-Wohlfühlschub geben.

Wie man Pilzkaffee trinkt

Nach dem Aufbrühen können Sie Pilzkaffee für jedes Ihrer Lieblingsgetränke verwenden - vom starken schwarzen Americano bis hin zu einem cremigen Mokka. Ganz gleich, ob Sie eine Mokkakanne, eine Espressomaschine oder eine Kaffeemaschine verwenden, unsere Superfood-Kaffeemischungen sind sofort einsatzbereit und ermöglichen es Ihnen, schnell und einfach eine köstliche und nahrhafte Tasse zu genießen. Sie können Pilzkaffee anstelle anderer ganzer oder gemahlener Kaffeebohnen verwenden.

Warum nicht mal einen belebenden Pilzkaffee probieren?

Kommentare (0)

Kommentieren Sie