Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Markt für Cannabis und Cannabidiol (CBD)

Ein neuer Bericht von Grand View Research geht davon aus, dass der globale Markt für legales Cannabis alle Erwartungen übertreffen und bis Ende 2025 ein Volumen von $146 Mrd. erreichen wird. Der Markt für legales Marihuana hat aufgrund der sehr hohen Verbrauchernachfrage und der zunehmenden Legalisierung von Marihuana für den Freizeitgebrauch und für medizinische Zwecke in verschiedenen Ländern weltweit an Dynamik gewonnen. Derzeit wird der Großteil des Cannabis über illegale Kanäle verkauft. Um diesen illegalen Handel einzudämmen, haben die Regierungen damit begonnen, Cannabis in allen Formen zu legalisieren, um die Produkte zu überwachen, die in die Lieferkette gelangen, und um von den auf diese Produkte erhobenen Steuern zu profitieren.

"Es wird erwartet, dass sich Europa bis Ende 2025 zum größten

Der Freizeitkonsum von Marihuana wird als Ersatz für Zigaretten und alkoholische Getränke wie Bier angesehen. Daher wird erwartet, dass legales Marihuana und CBD einen Teil der Einnahmen dieser anderen Märkte übernehmen wird. Es wird erwartet, dass der Markt für Freizeit-Cannabis aufgrund des größeren Kundenkreises schneller wachsen wird als der Markt für die medizinische Verwendung.

Cannabis & Cannabidiol


Es wird erwartet, dass sich Europa bis Ende 2025 zum größten Markt für legales Cannabis entwickeln wird. Es wird erwartet, dass sich Länder wie Deutschland, Großbritannien, Italien und Polen als starke Märkte erweisen werden. Die Niederlande und die Tschechische Republik werden aufgrund ihrer laxen Gesetze voraussichtlich die größten Exporteure von Hanf werden. Lateinamerikanische Länder wie Uruguay und Kolumbien planen, aus ihrem Klima und ihren erschwinglichen Arbeitskräften Kapital zu schlagen, um zu großen Exporteuren von Cannabis zu werden.

Da der Cannabismarkt weiter wächst, nehmen Hanf und Cannabidiol (CBD) einen immer größeren Anteil an der eskalierenden Industrie ein. Ein anderer Bericht der Brightfield Group, Analysten der Cannabisbranche, sagt voraus, dass allein der Hanf-CBD-Markt bis 2022 ein Volumen von $22 Milliarden erreichen könnte. Der CBD-Markt in den USA ist durch die seit vielen Jahren bestehende rechtliche Grauzone etwas eingeschränkt worden. Die Farm Bill 2018, die voraussichtlich verabschiedet wird und den Begriff "Marihuana", der derzeit im Controlled Substances Act von 1972 enthalten ist, ändert, um Hanf davon auszunehmen, wird den Landwirten im ganzen Land einen riesigen Wirtschaftszweig eröffnen und dürfte den CBD-Markt zu neuen Höhenflügen verhelfen.

medical-cannabis


Canopy Growth Corporation; Aphria Inc; Aurora Cannabis; Maricann Group, Inc; Tilray; & The Cronos Group sind einige der Akteure, die heute auf dem Markt tätig sind. Einige von ihnen sind Hanf- und Marihuanazüchter, andere sind wichtige Unternehmen in der aufstrebenden Branche für medizinisches Marihuana und CBD. Die medizinische Marihuana-Industrie bedient derzeit die Nachfrage nach Verschreibungen im Zusammenhang mit Chemotherapie-induzierter Übelkeit, Patienten mit Epilepsie, rheumatoider Arthritis, Alzheimer, Erwachsenen mit ADHS & Magenstörungen, Angststörungen und sogar AIDS. Das Potenzial dieser natürlichen Pflanze, die Pharmaindustrie aufzumischen, ist unglaublich.

Überzeugen Sie sich selbst und probieren Sie unseren CBD-Kaffee

Kommentare (0)

Kommentieren Sie