Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist leer

Einkauf fortfahren

Die Normalisierung von CBD-Produkten

Es gab eine Zeit, in der CBD ein Synonym für Cannabis war - zumindest für viele Menschen. Jetzt, da die Verbraucher den Unterschied zwischen diesem Phytocannabinoid und THC - dem psychoaktiven Phytocannabinoid, das in Cannabis vorkommt - besser verstehen, wächst die Akzeptanz für die Verwendung von CBD und damit auch seine Beliebtheit.


Die Cannabis-Handelsverband hat geschätzt, dass sich die Zahl der britischen Verbraucher, die CBD-Produkte verwenden, in den letzten zwei Jahren auf eine halbe Million vervierfacht hat. Angesichts dieser steigenden Zahlen ist klar, dass das Stigma, das Cannabis umgibt, dem Ruf von CBD nicht annähernd so sehr schadet wie früher.

Die Popularisierung von CBD

Wem ist es also zu verdanken, dass CBD so populär geworden ist? Nun, Gesetzesänderungen auf der ganzen Welt, vor allem aber in den USA, haben CBD weiter ins Rampenlicht der Medien gerückt - und das mit einer allgemein positiven Reaktion. CBD ist jetzt legal in allen 50 US-Bundesstaaten legal, solange es weniger als 0,3 % THC enthält (obwohl in einigen Bundesstaaten immer noch ein Rezept für den Kauf der Substanz erforderlich ist). Und obwohl CBD keine psychoaktiven Eigenschaften hat, ist dies für viele ein positiver Schritt in Richtung Legalisierung und Normalisierung des Cannabiskonsums - der seine eigenen starken Befürworter hat.

CBD ist auch hier im Vereinigten Königreich völlig legal, und da qualitativ hochwertiges CBD-Öl ein sicherer und vielseitiger Inhaltsstoff ist, sind selbst diejenigen, die bisher wenig Interesse an der verbotenen Pflanze hatten, neugierig geworden, diese abgeleitete Substanz zu probieren. Erstaunlich ist, dass Menschen, die einst völlig gegen die Legalisierung von Marihuana waren, sich nun CBD zuwenden, um Symptome wie Angstzustände, Schlaflosigkeit, Depressionen und Arthritis zu lindern. Damit ist eine klare Marktlücke für neue und innovative Möglichkeiten des CBD-Konsums entstanden, um diese wachsende Nachfrage zu befriedigen.

Der CBD-Markt

Da CBD relativ geschmacksneutral ist, kann es Getränken und Esswaren in einer Reihe von wunderbaren Geschmacksrichtungen zugesetzt werden. Mit CBD-Öl versetzte Getränke wie z. B. CBD-Kaffee oder Kaffeemischungenist wahrscheinlich die kulturell angemessenste Form des Konsums für diejenigen, die auf Diskretion bedacht sind. Dennoch erfreuen sich Esswaren immer größerer Beliebtheit, da die Produktentwicklung immer weiter voranschreitet und die Auswahl für die Verbraucher wächst. Jetzt, wo wir CBD-infundierte dunkle Schokolade, Eiscreme und eine breite Palette von Snacks gibt, etabliert sich Cannabidiol in der Öffentlichkeit als eine weitere aufregende Zutat, die man probieren kann - ein großer Erfolg für den CBD-Markt.

Da sich die Innovatoren bemühen, die steigende Nachfrage zu befriedigen, sind CBD-Produkte inzwischen weit verbreitet und leichter zugänglich - was dazu beiträgt, das Hanfderivat noch weiter zu normalisieren. Das Phytocannabinoid ist inzwischen so beliebt, dass im Vereinigten Königreich (und insbesondere in London) spezialisierte "CBD-Cafés" eröffnet wurden, die CBD-haltige Milchkaffees und süße Leckereien für eifrige Kunden anbieten, die eine neue Coffee-Shop-Erfahrung ausprobieren möchten. Wie bei jedem neuen Produkt spielt die Neuartigkeit von CBD sicherlich eine Rolle für seinen derzeitigen Erfolg. Das bedeutet jedoch nicht, dass es nicht von Dauer sein wird. Im Gegensatz zu anderen Produkten, die schnell "trendy" wurden und dann wieder von der Bildfläche verschwanden, hat Cannabidiol wissenschaftlich nachgewiesene gesundheitliche Vorteile die dafür sorgen werden, dass die Kunden immer wieder zurückkommen.

Wählen Sie einen seriösen CBD-Lieferanten

Es ist wichtig zu wissen, dass CBD-Öl zwar sicher ist und in Großbritannien legal verkauft werden kann, aber es gibt keine Garantie dass jedes Produkt von hoher Qualität ist oder dass es Ihnen bestimmte gesundheitliche Vorteile bietet. Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass Sie CBD-Produkte von einem seriösen Anbieter kaufen, wie z.B. Cheerful Buddhadessen Produkte streng überwacht und reguliert werden.

Kommentare (0)

Kommentieren Sie